Beratung und Buchung
+41 (0)71 640 05 36
info@gemeinsamreisen.ch
Reisesuche öffnen
 
 
 

Val Müstar Wintererlebnis

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 1070 CHF pro Person

 

  • Wanderungen durch eine unberührte, intakte Naturlandschaft
  • Gastfreundliches Verwöhnhotel

 Der Winter im Val Müstair ist ein Geheimtipp. Kristallklare Luft, blauer Himmel und Pulverschnee lassen die Herzen höher schlagen. In einer unberührten Winterlandschaft am Rande des Schweizerischen Nationalparks herrscht vollkommene Stille und nur das leise Knistern des Schnees begleitet Sie auf Ihren Schneeschuhwanderungen. Spannende Tierbeobachtungen und ein Besuch des Klosters St. Johann in Müstair runden die erholsamen Tagen ab.

Teilnehmerzahl min. 6 Pers./max. 8 Pers.

1. Tag: Individuelle Anreise
Individuelle Anreise via Landquart und Zernez nach Valchava. Am Abend stimmen wir uns beim gemeinsamen Apéro auf die kommenden Tage ein.
2. Tag: Lü–Hof Terza
Wir fahren hoch über das Val Müstair, auf eine Sonnenterrasse, wo das Dorf Lü liegt (lateinisch lux = Licht). Von hier steigen wir langsam auf zur Alp Tabladatsch. Wir geniessen die Aussichten Richtung Ortler, den Hauptgipfel der Ortleralpen, und legen unsere Spur weiter Richtung Hof Terza. Der Abend führt uns nach Möglichkeit nochmals nach Lü. In einer klaren Nacht beobachten wir im Alpine Astrovillage Lü-Stailas den spektakulären Sternenhimmel. Wanderzeit ca. 3 Stunden.
3. Tag: Alp da Munt–Lü
Der Skibus bringt uns zur Talstation im Skigebiet von Minschuns. Von dort starten wir unsere Schneeschuhtour mit Wildbeobachtung. Beim Munt de la Bescha halten wir Ausschau nach Wild und lernen sein Verhalten im Winter kennen. Danach führt unsere Tour auf dem Münstertaler Höhenweg, dem Senda Val Müstair, durch das Skigebiet und die Arvenwälder über die Alp Champatsch nach Lü. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
4. Tag: Buffalora
Heute lassen wir uns von der mystischen Landschaft zwischen Buffalora und Juf Plaun verzaubern. Auf der Hochebene haben wir eine eindrückliche Aussicht ins Val Mora und die Unterengadiner Dolomiten. Wanderzeit ca. 4 Stunden.
5. Tag: Müstair–Valchava
Heute ist Kultur angesagt. Im Kloster St. Johann in Müstair, das seit 1983 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist, lassen wir uns über die Geschichte der Klosterkirche und das klösterliche Leben informieren. Danach führt uns der Schneeschuhpfad auf dem Talweg und entlang des Rombach zurück nach Valchava. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
6. Tag: Individuelle Rückreise
Ein letztes Mal geniessen wir das tolle Frühstücksbuffet. Bevor wir die Heimreise antreten, erkunden wir die Schneeschuhpfade rund um Valchava. Wanderzeit ca. 2 Stunden.

Programmänderungen vorbehalten!

Unsere Leistungen

  • Unterkunft im Verwöhnhotel Central in Valchava
  • Halbpension (Nachtessen mit Spezialitäten aus der Region) und täglich Marschtee
  • «Süsse Überraschung» als Abschiedsgeschenk
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Eintritte und Transfers zu den Exkursionszielen
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung

Nicht inbegriffen

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung Fr. 150.00
  • Miete Schneeschuhe/Stöcke, vor Ort zahlbar Fr. 50.00
  • Miete LVS-Gerät, vor Ort zahlbar Fr. 45.00
  • Annullierungskosten- und Assistance Versicherung Fr. 25.00

Hotel

  • Doppelzimmer
    1070 CHF
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutung
    1230 CHF
Unterkunft Im Hotel Central in Valchava werden wir von einem aufgestellten Gastgeber-Team nach Strich und Faden verwöhnt – nicht nur kulinarisch! Die gemütlichen und alpin modernen Zimmer mit Lärchenboden und Arvenmöbeln sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Radio, TV, Föhn, Safe und WLAN ausgestattet.
Wanderungen Die Schneeschuh-Wanderungen sind technisch leicht und auch für AnfängerInnen geeignet. Eine gute Kondition wird aber empfohlen. Partner-Tour Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit dem Hotel Central, Valchava, als Veranstalter durchgeführt. Lokale Reiseleitung Thomas Jurt, Rinaldo Salvett