Beratung und Buchung
+41 (0)71 640 05 36
info@gemeinsamreisen.ch
Reisesuche öffnen
 
 
 

Madeira Silvesterreise

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.12.2018 - 05.01.2019
Preis:
ab 2990 CHF pro Person

  • Mildes, frühlingshaftes Klima mit subtropischer Vegetation
  • Grosses Feuerwerk aus bester Lage mitverfolgen
  • Silvester-Galadinner und typische Mahlzeiten in Restaurants

 

Neujahr auf der Blumeninsel im Atlantik


Madeira Silvesterreise

Verbringen Sie das Jahresende doch einmal auf Madeira, der Insel des ewigen Frühlings, mitten im Atlantik. Selbst im Winter erwarten den Besucher auf Madeira milde Temperaturen und in den Gärten eine Fülle von bunten Blüten. Die Madeirenser feiern Silvester gerne im grossen Stil, was wir bei einem festliches Galadinner und beim Beobachten des Feuerwerks aus bester Lage miterleben.

Teilnehmerzahl min. 12 Pers./max. 20 Pers.


1. Tag: Hinflug Zürich – Funchal
Flug mit EDELWEISS von Zürich nach Funchal. Besuch eines Orchideengartens und Bustransfer zum Hotel.


2. Tag: Naturpark Ponta de São Lourenço
Fahrt zum Naturpark Ponta de São Lourenço. Genussvolle Wanderung mit phantastischer Sicht auf den Atlantik und die spektakulären vulkanischen Gesteinsformationen. In einem kleinen Fischerdorf kosten wir ein typisches Thunfisch-Gericht. Wanderzeit ca. 2½-3 Stunden.


3. Tag: Höhenwanderung und Galadinner
Wir wandern entlang einer kleinen Levada und folgen einer kurvenreichen Strasse hinunter nach Rabaçal, hinein in einen wildromantischen Baumheidewald. Unterwegs durchqueren wir einen ca. 1 km langen Tunnel und fahren dann zurück nach Funchal, wo wir uns im Hotel ein paar ruhige Stunden gönnen, bevor wir uns für das Silvestergaladinner und das anschliessende Feuerwerk bereit machen. Wanderzeit ca. 3 Stunden.


4. Tag: Entlang von Levadas
Ausgeschlafen machen wir uns heute auf den Weg Richtung Quinta Grande. Anschliessend wandern wir einer Levada entlang durch eine der fruchtbarsten Gegenden der Insel. Beeindruckend ist der Ausblick an der imposanten Steilküste Cabo Girão, der höchsten steil abfallenden Klippe Europas (580m). Wanderzeit ca. 2½-3 Stunden.


5. Tag: Paradiestal
Heute besuchen wir den Korbmacherort Camacha. Von hier aus geht’s weiter ins Paradiestal auf eine Wanderung und mit dem Bus weiter nach Monte. Hier wartet eine vergnügliche Korbschlittenfahrt auf uns. Wanderzeit ca. 2½–3 Stunden.


6. Tag: Zeit für einen Marktbesuch
Am Morgen gemeinsamer Bummel durch Funchal. Danach bleibt Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Lauschige Strassencafés laden zum Verweilen ein. Am Abend geniessen wir ein typisches Madeirenser Nachtessen mit musikalischer Unterhaltung.


7. Tag: Urwüchsiger Norden
Aufstieg zum Pico Ruivo (1862 m ü.M.), dem höchsten Berg Madeiras. In Santana geniessen wir eine einheimische Spezialität und besichtigen die typischen, strohbedeckten Bauernhäuser. Wanderzeit ca. 2½ Stunden.
Nachtessen in einem Fischrestaurant in Funchal.


8. Tag: Rückflug Funchal–Zürich
Flug mit EDELWEISS von Funchal nach Zürich.

 

Programmänderungen vorbehalten!


 
Unsere Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Flug/Fähre Teneriffa–El Hierro–Teneriffa
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Unterkunft im Hotel Balneario Pozo de la Salud in Sabinosa
  • Halbpension, zusätzlich 3 Mahlzeiten und 2 Picknicks
  • Alle aufgeführten Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH-Reiseleitung und Wanderführung


Nicht inbegriffen

  • Doppelzimmer zur Alleinbenützung
  • Annullierungskosten- und
  • Assistance Versicherung

 

Hotel

  • Doppelzimmer
    2990 CHF
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutung
    3680 CHF
Hotel Pestana Carlton, Funchal

Wir wohnen im modernen Hotel Pestana Carlton (off. Kategorie 5 Sterne), ca. 10 Gehminuten vom Zentrum Funchals entfernt. Das Hotel an spektakulärer Lage mit fantastischem Ausblick auf das Meer verfügt über grosszügige Sonnenterrassen und 2 Schwimmbädersowie einen Spa-Bereich. Geschmackvoll eingerichtete Zimmer mt Meer- und/oder Hafensicht und Bad oder Dusche/WC, Telefon, Radio, SAT-TV, Föhn, Safe, Klimaanlage, WLAN, Tee-/Kaffeekocher sowie Balkon.

 

Wanderungen

Die Wege entlang der Levadas sind teilweise schmal. Trittsicherheit erforderlich.
IMBACH-Reiseleitung

Ewa Galambos